top of page

Post-Baby-Body: Zurück zur Bestform mit EMS


Eine schwangere Frau. Sie sitzt im Schneidersitz, man kann den Kopf auf dem Bild nicht sehen, aber sie hält die Hände zu einem Herz geformt vor den Bauch.

Die Schwangerschaft ist eine wunderschöne, aber auch anstrengende Zeit. Der Körper wird auf eine harte Probe gestellt, was dazu führen kann, dass die Muskulatur geschwächt wird und die körperliche Verfassung sich verschlechtert. Aber wie kann man diesen Prozess effektiv umkehren und wieder in Form kommen? Eine Lösung bietet das EMS-Training mit EasyMotionSkin und dem Personal Training bei BODYinStyle, insbesondere wenn es um das Thema Rückbildung und Beckenbodentraining geht.


Rückbildung und Beckenbodentraining

Die Rückbildung nach der Schwangerschaft ist ein wichtiger Prozess, um den Körper wieder zu stärken und zurück in seine alte Form zu bringen. Hierbei spielt das Beckenbodentraining eine entscheidende Rolle, da es dazu beiträgt, den Beckenboden zu straffen und das Risiko von Inkontinenz und anderen Beschwerden zu reduzieren. Das EMS-Training mit EasyMotionSkin kann hierbei besonders effektiv sein, da es gezielt die notwendige Muskulatur anspricht und eine höhere Intensität aufweist. Gleichzeitig schont es die Gelenke und ist auch mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit effektiv einsetzbar. Die Intensität lässt sich dabei von Einheit zu Einheit erhöhen und schnell können Erfolge erzielt werden. Ein regelmäßiges Training kann helfen, die Beckenbodenmuskulatur zu stärken und die Rückbildung zu beschleunigen.


Gewichtsreduktion und Körperstraffung

Eine Schwangerschaft kann dazu führen, dass das Gewicht zunimmt und sich das Gewebe lockert. EMS-Training kann sehr effektiv dabei helfen, das Gewebe zu straffen und das Gewicht wieder zu reduzieren. Ein regelmäßiges Training kann helfen, den Stoffwechsel anzukurbeln und den Körper zu straffen. Und dank EMS mit sehr geringem Zeitaufwand, was gerade im Alltag mit einem Neugeborenen Baby sehr wichtig ist. Und die Veränderungen werden dann auch schnell im Spiegel sichtbar.


Eine junge Frau reckt auf den Knien sitzend ihr Kind in die Höhe. Eine scheinbar fröhliche Situation, Spiel mit dem Kind.
Kraft und Power für den Alltag als Mutter

Als Mutter hat man einen stressigen Alltag und muss sich um vieles kümmern. Ein effektives EMS-Training kann helfen, die notwendige Kraft und Ausdauer zu erlangen, um den Alltag zu bewältigen. Ein regelmäßiges Training verbessert die körperliche Verfassung und bringt den Körper wieder in Schwung.



Das Training muss in den Zeitplan passen

Um nach der Schwangerschaft wieder in Form zu kommen ist effektives Training, das sich in den veränderten Alltag mit Kind integrieren lässt besonders wichtig. Insbesondere das Beckenbodentraining und die Rückbildung können mit EMS-Training gezielt angesprochen werden, um den Körper zu stärken und das Risiko von Beschwerden zu reduzieren. Dabei ist der Zeitaufwand mit nur 20 Minuten pro Trainingseinheit ideal für die ohnehin weniger verfügbare Zeit für sich selbst. Umso mehr, wenn es nach der Geburt irgendwann wieder zurück in den Arbeitsalltag geht. Und so bleibt auch wieder mehr gemeinsame Zeit für die junge Familie.


Es ist jedoch wichtig, das Training unter qualifizierter Anleitung durchzuführen und sich auf die individuellen Bedürfnisse des Körpers einzustellen. Mit EMS-Training kann man sich im eigenen Körper wohler fühlen, das Gewebe straffen und mit Kraft und Power durch den Alltag als Mutter kommen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fit fürs Büro

תגובות

דירוג של 0 מתוך 5 כוכבים
אין עדיין דירוגים

הוספת דירוג
bottom of page